HOME  |   CHIROPRAKTIK  |  AKUPUNKTUR  |  LASER  |  REHABILITATION  |  ÜBER MICH  |  KONTAKT

Schmerzfreiheit - Bewegungsfreude - optimale Leistung

Dr. Gudrun Werner

Mobil: +43 660 55 10 444

email: tieropraktik@gmail.com

 

LASERTHERAPIE

Vereinbaren Sie einen Termin! 0660 55 10 444

  1. Schleimbeutel- und Sehnenentzündung (z.B. Bizepssehne)
    Bei der Schleimbeutel- und Sehnenentzündung ermöglicht die MLS®-Lasertherapie dank ihrem entzündungshemmenden und ödemhemmenden Effekt die Milderung der Entzündung, der Schmerzen und des Ödems.

  2. Oberflächliche Hautverletzungen (Wunden, Verletzungen) und Leckgranulom
    Die MLS®-Lasertherapie fördert die Wundheilung dank ihrem biostimulierenden Effekt und mildert gleichzeitig die bestehende Entzündung.

  3. Perianale Fisteln
    Perianalen Fisteln sind eine sehr schwierig zu behandelnde Hauterkrankung (vor allem) bei Hunden. Durch die starke entzündungshemmende Wirkung des Lasers können rasch Entzündung und Schmerzen reduziert werden.

Die MLS®-Lasertherapie ist eine innovative therapeutische Technik in der Veterinärmedizin. Der entzündungshemmende und schmerzlindernde Effekt der MLS®-Lasertherapie fördert die Schmerzlinderung und verbessert die Lebensqualität vom Patienten.


Einsatzgebiete (Auswahl)


  1. Neurologische Schmerzen

  2. Degenerative Gelenkerkrankungen
    Osteoarthritis ist eine der Erkrankungen, bei denen die MLS®-Lasertherapie am häufigsten angewandt wird. Sie fördert die Entzündungs- und Schmerzmilderung und ermöglicht somit eine sensible Verbesserung der Lebensqualität vom Patienten.

  3. Postoperative Therapie der chirurgischen Wunden
    Die MLS®-Lasertherapie ist ein wirksames Hilfsmittel nach chirurgischen Operationen, weil sie es ermöglicht, postoperative Ödeme und Schmerzen zu mildern.

  4. Sehnen- und Muskelverletzungen
    Bei Sehnen- und Muskelverletzungen fördert die MLS®-Lasertherapie die Drainierung vom Ödem und mildert die Schmerzen und die Entzündung dank ihrem entzündungshemmenden und ödemhemmenden Effekt.

  5. Prellungen, Blutergüsse
    Dank ihrer ödemhemmenden Effekt ist die MLS®-Lasertherapie ein wirksames Hilfsmittel, um die Drainierung und die Heilung von Blutergüssen zu beschleunigen und um die Unversehrtheit der beschädigten Gewebe schnell wieder herzustellen

In der Regel benötigt man 2 bis 10 Behandlungen mit der MLS®-Lasertherapie. Optimal sind 2-3 Behandlungen pro Woche. Die genaue Anzahl und Frequenz hängt vom klinischen Zustand des Patienten, von der Behandlungsdauer sowie von der Schwere der Erkrankung ab.


Bildquelle: ASAVeterinary https://www.asaveterinary.com/de